In Anlehnung an die Wechselausstellung PLAY steht der Internationale Museumstag am 19. Mai im Stadtmuseum im Zeichen des Spiels – in traditionellen und digitalen Formaten.

Spezialgast ist die Spielstatt Aarau, welche ein Megapuzzle mit 33'600 Teilen mitbringt. Alle Puzzlebegeisterten sind eingeladen, mitzuhelfen, das Riesenpuzzle Wildlife am Museumstag so weit als möglich zusammenzusetzen. Danach bleiben die Puzzletische noch zwei Wochen lang im Museumsfoyer stehen, damit während den Museumsöffnungszeiten weiter gepuzzled werden kann – bis zum letzten Teilchen!

Wer nicht selber puzzlen mag, kann sich dem Thema filmisch nähern. Das Stadtmuseum zeigt nämlich den Film «Puzzle» von Marc Turtletaub mit Kelly Macdonald und Irrfan Khan, 2018
Zeit: 15.30 Uhr, Dauer: 100 Minuten
Worum es geht: Agnes lebt eigentlich nur dafür, die Männer in ihrem Haushalt zu versorgen: Einkaufen, Kochen, Aufräumen, alles in Ordnung halten. Als sie zu ihrem Geburtstag ein Puzzle geschenkt bekommt, entdeckt sie ihr Talent dafür. Als sie sich in einem Laden Nachschub holt, sieht sie dort eine Anzeige: Jemand sucht einen Puzzle-Partner. Sie kontaktiert den Unbekannten und bald fährt sie regelmäßig nach New York, um mit Robert gemeinsam die richtigen Teile aneinander zu legen.... und dabei auch ihr eigenes Leben neu zu ordnen...
Trailer «Puzzle» (2018)

Ausserdem gibt es kostenlose Führungen durch die Wechselausstellung «PLAY» und die Sammlung «Kern».

Exakt 200: 200 Jahre Industrie- und Technikgeschichte
Nicht zum Spielen geeignet, aber revolutionär sind die Objekte der ehemaligen Traditionsfirma Kern. Diese wurde vor exakt 200 Jahren als Reisszeugfabrik gegründet. Aus diesem Anlass schaut das Stadtmuseum am Internationalen Museumstag zurück und gibt Einblicke in 200 Jahre Industrie- und Technikgeschichte, in denen Kern in den Gebieten Vermessung, Feinmechanik und Optik wirkte und seine Objektive sogar bis auf den Mond lieferte.
Die Sammlung umfasst neben einer Vielzahl von Vermessungsinstrumenten, Kameraobjektiven, Zeichen- und Bürogeräten wie die berühmten «Kern-Zirkel», Werkzeugen und Optikteilen auch Tausende von Dokumenten aus der Entwicklung, Konstruktion, Werbung, dem Verkauf und dem Personalwesen seit 1819 bis zur Schliessung 1991. Die über 1'700 Exponate werden von einer engagierten Gruppe ehemaliger Kern-Mitarbeitenden als «Freiwillige Sammlung Kern» betreut.

Der Eintritt ist kostenlos.

Zeit Was Wo
11 – 16 Uhr Puzzlen im Foyer: «Wildlife» mit 33'600 Teilen Foyer
11 – 16 Uhr Sammlung Kern offen Depot am Schlösslirain
ca. 11 – 16 Uhr Rainer Meng und sein Vermessungsbus, erleben sie den
Vermessungsprofi mit Kern-Instrumentarien live
vor Depot am Schlösslirain
11.30 – 14.30 Uhr Film der Firma Kern «Mondreise», kommentiert,
Spieldauer jeweils ca. 16 Minuten
Foto/Film, 2. UG
13 – 14 Uhr Führung «Der Kreis der Kerns» in der Sammlung Kern Depot am Schlösslirain
14 – 15 Uhr

Führung durch die Ausstellung «PLAY»

2. OG
15 – 16 Uhr Führung «Der Kreis der Kerns» in der Sammlung Kern Depot am Schlösslirain
15.30 – 17.15 Uhr Film «Puzzle», 2018, von  Marc Turtletaub
mit Kelly Macdonald und Irrfan Khan
Foto/Film, 2. UG