Sich austoben, entspannen, lernen und entdecken. Alleine, mit- oder gegeneinander. Spielen dient nicht nur der Unterhaltung sondern ist auch ein Grundbedürfnis. Einige Spiele haben wir von unseren Eltern oder auf dem Pausenhof gelernt. Heute verabreden wir uns zu Brettspiel- oder Jass Abenden. Welches waren Ihre Lieblingsspiele als Kind und mit wem haben Sie gespielt? Wie spielen Sie heute und was hat sich verändert?

Wir freuen uns auf Ihre Erzählungen und auf Ihr Lieblingsspiel, das Sie mitbringen können.

Im interkulturellen Erzählcafé erzählen Seniorinnen und Senioren mit und ohne Migrationshintergrund Geschichten aus dem eigenen Leben.

Anmeldungen erwünscht bis am 27. November 2018 unter
museum@aarau.ch oder 062 836 05 17.