Zusammen mit Verein Netzwerk Asyl und der Anlaufstelle Integration Aargau organisiert das Stadtmuseum den diesjährigen Flüchtlingstag in Aarau.

Während der Führung durch die Ausstellungen «Flucht» und «10 x angekommen – Flüchtlinge erzählen» begegnen Sie zwei Personen, die aus ihrer Heimat geflüchtet sind. Als Betroffene bringen sie ihre ganz persönliche Perspektive auf die Thematik mit und erzählen von ihren Erfahrungen. Im Anschluss haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich in der Living Library mit Flüchtlingen des Vereins Netzwerk Asyl auszutauschen und Fragen zu stellen. Die Theateraufführung «Liebe Andere» bildet den Abschluss des Nachmittages im Museum.

Programm
13 – 16 Uhr Süssspeisen aus aller Welt und Informationsstände von Drehpunkt, Club Asyl, Programm bbb, Anlaufstelle Integration Aargau (AIA) und weiteren Projekten von Freiwilligen in der Region Aarau
14 Uhr Führung durch die Ausstellungen «Flucht» und «10 x angekommen»
14-16 Uhr Living Library mit Flüchtlingen des Clubs Asyl
15.30 Uhr Theateraufführung «Liebe Andere»

Es gelten die Eintrittspreise des Stadtmuseums.
Die Führung und die Living Library sind kostenlos.