Ein Jahr lang haben die Schülerinnen und Schüler der Sekundarklasse 4a aus dem Schulhaus Schachen mit einer Klasse von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden (UMA) zusammen einen Stadtplan der besonderen Art erarbeitet. Der Plan verweist auf Orte und Angebote, wo Migrantinnen und Migranten gratis spielen, lernen oder einfach eine gute Zeit verbringen können.  Mit einer Projektpräsentation und musikalischer Begleitung feierten wir die Veröffentlichung des Stadtplans.