30 Jahre Mauerfall: Pressefotografien im Ringier Bildarchiv
Verwandtschaftsbesuche in Ostberlin, Fluchtversuche, Kaspar Villiger in der Sowjetunion, Trabbis und Mauerfall: Im Schauarchiv zeigen Ihnen Fachpersonen originale Aufnahmen aus dem Ringier Bildarchiv zu den Ereignissen rund um 1989. Bei uns dürfen Sie Archivhandschuhe anziehen und S/W-Negative, Farbdias und Abzüge selbst unter die Lupe nehmen, exklusiver geht es nicht! Historische Artikel aus der «Schweizer Illustrierten» und dem «Blick» geben Auskunft über die Verwendung der Bilder und die damalige Wahrnehmung der Ereignisse.

Der Einstieg ist fortlaufend möglich.

Am UNESCO-Welttag des audiovisuellen Erbes zeigen Institutionen auf der ganzen Welt ihre kostbaren Sammlungen audiovisueller Medien wie zum Beispiel Fotografie und Film. In der Schweiz werden die Festlichkeiten durch den Verein Memoriav koordiniert. Weitere Informationen: https://memoriav.ch/aktuell/worldday/

Weitere Informationen zum Schauarchiv Ringier Bildarchiv.