Una mujer fantástica (Eine fantastische Frau)
von Sebastián Lelio, Chile, OV Spanisch mit englischen UT

Marina arbeitet in einem Café und tritt abends als leidenschaftliche Sängerin in einer Bar auf. Sie lebt in einer Beziehung mit dem 20 Jahre älteren Orlando, der sie ohne Bedenken als Transgender-Frau akzeptiert hat. Eines Nachts fühlt sich dieser nach einem Fest unwohl und stirbt kurz darauf im Krankenhaus. Marina sieht sich in der Folge mit den Vorurteilen seiner Familie wie auch der Gesellschaft konfrontiert. Konsequent und entschieden kämpft sie für ihre Rechte und ihre Würde. Die chilenische Sängerin und Schauspielerin Daniela Vega ist in ihrer Rolle als unbeugsame Marina ebenso fantastisch wie die Titelheldin. Sebastián Lelio, der an der Berlinale mit dem Silbernen Bären für das beste Drehbuch ausgezeichnet wurde, rückte bereits mit Gloria meisterhaft eine starke Frauenfigur ins Zentrum und gehört zu den führenden Figuren im aktuellen chilenischen Filmschaffen.

Tapas y Vino ab 19.30 Uhr und in der Pause.

Veranstaltungsort: Stadtmuseum Aarau, Raum Film/Foto, Neubau, 2. UG

Weitere Daten
25.1.2019 23 segundos von Dimitry Rudakov, Uruguay, OV Spanisch ohne UT
15.2.2019 Verano 1993 von Carla Simón, Spanien, OV Spanisch mit englischen UT
1.3.2019 Requisitos para ser una persona normal von Leticia Dolera, Spanien, OV Spanisch mit englischen UT
15.3.2019 El regreso von Hernán Jiménez, Costa Rica, OV Spanisch mit englischen UT
29.3.2019 Candelaria von Jhonny Hinestroza, Cuba, OV Spanisch mit deutschen UT

Weitere Informationen finden Sie unter www.cineespanol.ch.