Die Zusammenarbeit von argovia philharmonic und dem Stadtmuseum Aarau trägt ganz besondere Früchte: vier Sonntagsmatinéen im Zeichen der Kammermusik im Stadtmuseum Aarau.
Diese Kammerkonzerte bestreiten Orchestermitglieder von argovia philharmonic alleine oder zusammen mit hochkarätigen Gästen, zum Beispiel den Solisten aus Symphoniekonzerten der laufenden Saison, im intimen Rahmen.

Zu geniessen sein werden
Felix Mendelssohn Bartholdy Variations concertantes für Violoncello und Klavier op. 17
Felix Mendelssohn Bartholdy «Lieder ohne Worte» (Auszüge), bearbeitet für Violine und Klavier von Friedrich Hermann
Felix Mendelssohn Bartholdy Variations sérieuses für Klavier d-Moll op. 54
Felix Mendelssohn Bartholdy Klavierquartett Nr. 2 f-Moll op. 2

Es spielen
Matthias Kirschnereit, Klavier

Musiker des argovia philharmonic
Ulrich Poschner, Violine
Andreas Fischer, Viola
Martin Merker, Violoncello

Weitere Informationen und Tickets
www.argoviaphil.ch