Wir feiern Vernissage unseres neuen Kinderangebots «Mini-Spur».

In der Dauerausstellung «100 x Aarau» gibt es auf verschiedenen Etagen im Altbau Nischen, die ab Dezember neu inszeniert werden. Waren sie vorher schmucklose Besenkammer, alter Sicherungskasten und Treppenunterbau, so werden sie von nun an die Kinder zum Spiel einladen.
Diese bisher unbekannten Räume standen während des partizipativen Projekts «Nischenträume» im Fokus von Spezialisten mit kindlichem Ermessen: Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren haben sich eingehend mit diesen Leerräumen mitten in der Dauerausstellung auseinandergesetzt und Wünsche formuliert, was in diesen Nischen geschehen soll. Das Szenografenteam von EMYL hat diese Wünsche auf Augenhöhe entgegengenommen, mit den Kindern diskutiert und jetzt die Nischen neu inszeniert.

Wir freuen uns auf Spiegelkabinett, Bärte und lustige Gesichter!