Den Auftakt in unseren Erlebnistag machen Kurzfilme, die wir im Kino des Stadtmuseums miteinander anschauen. Eingeleitet werden diese jeweils durch eine witzige Moderation, die uns damit die Filme noch näher bringt. Dann geht's ab ans eigene Werk! Inspiriert durch diese spannend-traurig-lustigen Kurzfilme packen wir die Pinsel und malen uns ein Filmplakat. Wer sich lieber als Regisseurin und Filmemacher betätigt, kann im Stop-Motion-Zimmer des Stadtmuseums einen eigenen Kurzfilm drehen! Gerne darfst du dazu deine Schauspielerinnen und Stunt-Men (z.B. Playmobil- oder Legofiguren) mitbringen, oder auch die Zinnfiguren des Stadtmuseums brauchen. Als Abschluss des Tages machen wir eine kleine Schau mit den Plakaten und Stop-Motion-Filmen.

Achtung: Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!