21. Juli 2019: 50 Jahre Mondlandung

Wussten Sie, dass die Firma Kern ihre Produkte nicht nur nach Helsinki und Übersee verkaufte, sondern vier Spezialobjektive sogar auf den Mond exportierte? In enger Zusammenarbeit mit der NASA wurden mondtaugliche Objektive entwickelt, die auf 16 mm DAC-Filmkameras auf der Reise von Apollo 11 an Bord waren.

Seriengleiche 10-mm, 18-mm, 75-mm oder 180-mm Objektive, Kameras, Theodolite, die legendären Zirkel oder die für das Schweizer Militär gefertigten Feldstecher werden heute von freiwilligen Mitarbeitern in der Sammlung Kern des Stadtmuseum Aarau betreut und können in öffentlichen Führungen oder auf Anfrage besichtigt werden – in Aarau, nicht auf dem Mond.


Das Stadtmuseum feiert neben «50 Jahre Mondlandung» auch «200 Jahre Vermessungsgeschichte». Denn 1819 – vor exakt 200 Jahren – gründete Jakob Kern in Aarau seine Reisszeugfabrik und legte den Grundstein für eine erfolgreiche Firmengeschichte.