Führung

Auf einer Reise durch die Migrationsgeschichte Aaraus – und damit durch die Migrationsgeschichte der Schweiz – begegnen wir Abenteurern, die ihr Glück in Übersee suchten, ausländischen Intellektuellen, welche die Geschichte der Schweiz massgeblich prägten, aber auch Flüchtlingen, die dem Krieg oder der Armut in ihrem Heimatland entflohen. Anhand ihrer Geschichten erfahren wir, weshalb Menschen zu unterschiedlichen Zeiten ihre Heimat verliessen, um sich in einem fremden Land niederzulassen, und diskutieren, welche Erfahrungen sie dabei machten.

Schulstufen Sek I, Sek II
Themen Migration, Flucht, Heimat
Dauer 60 Minuten
Kosten Fr. 150.– (mit Impulskredit Fr. 75.–)
Kontakt Annette Rutsch, 062 836 02 07,
annette.rutsch@aarau.ch
Buchung museum@aarau.ch oder 062 836 05 17 (Di–Fr, 11–17 Uhr)
oder online