Flüchtlinge in der Schweiz

Nach einer Einführung über Fluchtgründe, Rechte und Schutz von Flüchtlingen behandelt dieser moderierte Ausstellungsrundgang die Themen Asyl, Integration und das Zusammenleben in einer offenen, von Diversität geprägten Gesellschaft.
Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten in Gruppen fünf Geschichten von Asylbewerberinnen und -bewerbern in der Schweiz und lernen dabei das Asylverfahren kennen. In der anschliessenden moderierten Diskussion werden offene Fragen und Probleme des heute geltenden Asylrechts angesprochen.

Schulstufen Sek I, Sek II
Dauer 90 Minuten
Kosten kostenlos
Kontakt Annette Rutsch, 062 836 02 07,
annette.rutsch@aarau.ch
Buchung museum@aarau.ch oder 062 836 05 17 (Di–Fr, 11–17 Uhr)
oder online