Kombiführung mit dem Naturama

Auf den Spuren von Kalk- und Sandstein machen wir im Naturama eine Zeitreise zum Jurameer, das einst den Aargau überdeckte, und in die Gletscherzeit, die später die Landschaft formte. Mit dem Zeitsprung in die frühe Industrialisierung wechseln wir die Kulisse: Unterirdisch, im Aufschluss Meyerstollen am Bahnhof, ist sichtbar, wie die Industriellenfamilie Meyer vor 200 Jahren auf der Suche nach sauberem Wasser für ihren Färbereibetrieb ein ganzes Stollensystem baute. Und heute? Welches System macht heute möglich, dass wir vom Hahn trinken können, wann immer uns danach dürstet?

 

Schulstufen   3. – 6. Klasse, Sek I
Ort Start im Naturama Aargau, Ende im Aufschluss Meyerstollen im Bahnhof Aarau
Themen Geologie, Wasserversorgung, Industriegeschichte
Dauer 90 Minuten
Gruppengrösse Max. 24 Personen
Kosten Fr. 220.– (mit Impulskredit Fr. 110.–)
Kontakt Sybille Liebetrau, 062 836 02 29,
sybille.liebetrau@aarau.ch
Buchung museum@aarau.ch oder
062 836 05 17 (Di–Fr, 11–17 Uhr)
oder online